Martin-Luther-Schule

Abschlussfeier des Schuljahrs 2018/2019 - viele Abschiede

 

Am Freitag, 13.07.2108 war ein großes Abschiednehmen an der Martin Luther Schule. Neben den Schülerinnen und Schülern der Klassen 4a und 4b verabschiedeten sich leider auch einige Lehrerinnen und Lehrer. Frau Hindemith wechselt zu einer anderen Schule und übernimmt dort eine eigene Klasse, die Praxissemesterstudenten Frau Schuseil und Herrn Boetzel gehen zurück an die Uni, um ihren Master-Studiengang zu beenden und auch Frau Zerche verlässt die Schule, um ihre Masterarbeit zu schreiben. Allen Vier ein herzliches Dankeschön für ihre geleistete Arbeit.  

Der Tag der Abschiede wurde eingeleitet durch einen von den Klassen 1a und 1b getragenen Gottesdienst, mit dem diese sich von "ihren" Paten verabschiedeten. Die Kollekte dabei ging wie jedes Jahr an die Partnerschule in Tibet. Fröhlich wurde es dann auf dem Schulhof. Die Schulleiterin Frau Femmer führte durch ein buntes Programm und bedankte sich bei allen ausscheidenden Eltern für die stets gute Zusammenarbeit.  Die Musik-AG stimmte die Vierer mit dem Lied " Ein neuer Weg" auf die Zukunft ein. Die Klasse 4b verabschiedete sich mit ihrem Lied "Wir verlassen diese Insel" und überreichte ihrer Klassenlehrerin jeweils eine Blume mit ihrem Portrait, um nicht so schnell in Vergessenheit zu geraten. Die Klasse 4a rockte "Zusammen". Auch die Lehrerinnen und Lehrer ließen sich da nicht mehr lange bitten und verabschiedeten die Abgänger mit dem Klassiker : "Wir sagen euch Tschüss...". Der goldene Feger für die sauberste Klasse ging wie im Vorjahr an die Klasse 4a. Eine Überraschung hatte die 4b am Ende : Sie holten die Hausmeisterin Frau Hüwe auf die Bühne und überreichten auch ihr ein Abschiedsgeschenk. Die Lehrerinnen und Lehrer erhielten als "Nervennahrung" einen großen Korb Leckereien.

"